Fachfrau/Fachmann Hauswirtschaft EFZ

Fachfrau/Fachmann Hauswirtschaft EFZ

Fachfrauen und Fachmänner Hauswirtschaft erledigen selbstständig und kompetent alle grundlegenden hauswirtschaftlichen Arbeiten in einem Grossbetrieb, wie z.B. einem Alters- und Pflegezentrum. Sie sind im Gastronomiebereich, im Hausdienst oder in der Wäscherei tätig. Sie führen auch administrative Aufgaben aus.

Sie organisieren die Arbeiten und berücksichtigen dabei stets auch ökonomische und ökologische Gesichtspunkte. Dabei geht es darum, für die Bewohner/innen, Gäste oder Familienmitglieder eine warme und freundliche Atmosphäre zu schaffen, die Räume sauber zu halten, besondere Anlässe zu organisieren und vorzubereiten und vieles mehr.


Voraussetzungen

  • Organisations- und Improvisationstalent
  • Manuelles Geschick und Sinn für Ordnung
  • Dienstleistungsbewusstsein und Belastbarkeit
  • Flexibilität und Fähigkeit gerne anzupacken
  • Einfühlungsvermögen und wertschätzende Einstellung im Umgang mit Menschen
  • Hygiene- und Umweltbewusstsein sowie wirtschaftliches Handeln
  • Abgeschlossene obligatorische Schulzeit und PC Anwenderkenntnisse

Ausbildung

  • Die Lehre dauert 3 Jahre und schliesst mit einem eidg. Fähigkeitszeugnis (EFZ) ab.
  • Die Ausbildung erfolgt im Betrieb sowie in der Berufsfachschule und in überbetrieblichen Kursen.

Angeboten wird auch die 2-jährige Ausbildung Hauswirtschaftspraktiker/in, die mit einem Berufsattest (EBA) abschliesst.
>> mehr dazu


Weiterbildung (Bildungssystematik Hauswirtschaft)


Weitere Informationen

Organisation der Arbeitswelt Hauswirtschaft Schweiz: www.hauswirtschaft.ch

Lehrstellennachweis auf www.berufsberatung.ch

Zu Desktop-Ansicht wechseln Zu Mobile-Ansicht wechseln