Archiv

12.02.2013

Einigungen zur AueP sowie Tag/Nacht noch nicht da

Die Verhandlungen mit den verschiedenen Krankenversicherungsgruppen zu den Tarifen für die Akut- und Übergangspflege dauern noch an. Auch die ...

05.02.2013

Bedarfsmeldung beim Wechsel auf 12 Stufen?

In den letzten Tagen ist die Frage aufgetaucht, ob beim Wechsel auf die 12 Stufen (seit 1. Januar 2013) eine neue Bedarfsmeldung erstellt werden ...

21.12.2012

Vertrag Nebenleistungen mit HSK verlängert

Die Auseinandersetzung zwischen den Krankenversicherungen und den Zürcher Alters- und Pflegeheimen über das Recht, nebst den Pflegeleistungen auch ...

21.12.2012

Bedarfserhebung bei Tages- und Nachtstrukturen

Bis anhin konnte bei Tages- und Nachtstrukturen mit einer einzigen Pauschale mit den Krankenversicherungen abgerechnet werden. Der Wechsel auf ...

21.12.2012

Akut- und Übergangspflege ab 1. Januar 2013 (provisorisch)

Durch die neue Tarifssystematik müssen ab 1. Januar 2013 neue Tarife für die AueP-Leistungen im stationären Bereich mit den Krankenversicherungen ...

17.11.2012

Grundlagen zur Umsetzung Pflegefinanzierung im 2013

Nach den Entscheiden der Regierung zum Wechsel auf das 12-Stufensystem und den Tarifen für die Leistungen der Pflege im Jahr 2013 für die Zürcher ...

23.10.2012

Normkosten 2013 nicht vor Ende Oktober

Die Zürcher Alters- und Pflegeheime müssen sich weiter auf die Entscheide der Gesundheitsdirektion zu den Normkosten bzw. Normdefiziten ...

23.08.2012

Wechsel des Abrechnungssystems auf 12 Stufen

Der Zürcher Regierungsrat hat mit Beschluss vom 15. August 2012 Grundlagenentscheide zur Umsetzung der Pflegefinanzierung für das Jahr 2013 gefällt ...

16.07.2012

Auswertung Kostenrechnung 2011

Wie schon in den vorangegangenen Jahren hat Curaviva Kanton Zürich die Zürcher Pflegeheime aufgefordert, die Kostenrechnung für das Jahr 2011 ...

06.07.2012

Festsetzung Tarife Akut- und Übergangspflege

Der Regierungsrat hat mit Beschluss vom 27. Juni 2012 die Tarife für Akut- und Übergangspflege ab 1. Januar 2011 definitiv festgesetzt. Die ...

09.05.2012

Empfehlungen der Gesundheitsdirektion an die Zürcher Gemeinden

Die Gesundheitsdirektion hat Empfehlungen für die Abklärung der Leistungspflicht der Gemeinden und den damit verbundenen Umgang mit Gesundheitsdaten ...

17.04.2012

Vademecum zum Zürcher Gesundheitswesen

Im Rahmen einer gemeinsamen Veranstaltung für Behörden haben der Verband Zürcher Krankenhäuser (VZK), Curaviva Kanton Zürich und der Spitex Verband ...

10.04.2012

Pflegefinanzierung: Information für Zürcher Gemeinden

Curaviva Kanton Zürich und der Spitex Verband Kanton Zürich haben ein Merkblatt erarbeitet, das den Zürcher Gemeinden einen Überblick über wichtige ...

19.10.2011

Grundlagen zur Umsetzung Pflegefinanzierung im 2012

Nach den Tarifen für die Leistungen der Pflege im Jahr 2012 für die Zürcher Alters- und Pflegeheime (RRB Nr. 1233/2011 vom 5. Oktober 2011) sind nun ...

13.10.2011

Regierungsrat legt die Tarife für die Pflegeleistungen 2012 fest

Im Rahmen der Umsetzung der Pflegefinanzierung hat der Regierungsrat des Kantons Zürich an seiner Sitzung vom 5. Oktober 2011 die schon länger ...

04.04.2011

Verträge Nebenleistungen mit Helsana, Sanitas, KPT

Im Rahmen der Festsetzung der Nebenleistungen (ärztliche und therapeutische Leistungen, Medikamente, Pflegematerialien) liegt nach wie vor keine ...

24.03.2011

Vorsorgliche Massnahmen Akut- und Übergangspflege

Wie bekannt ist, handelt es sich bei der Akut- und Übergangspflege (AueP) um einen 14-tägigen Behandlungsabschnitt für ambulante oder stationäre ...

21.03.2011

Informationen für die UBA Zürich/Schaffhausen

Heute hat sich die Fachkommission der Unabhängigen Beschwerdestelle für das Alter Zürich und Schaffhausen zur neuen Pflegefinanzierung und dem ...

04.02.2011

Auszahlungsadressen in den Zürcher Gemeinden

Bekanntlich erfolgt die Durchführung der Pflegefinanzierung im Kanton Zürich durch die Gemeinden. Damit die Institutionen nähere Angaben zu den ...

26.01.2011

Akut- und Übergangspflege

Die Abrechnung der Akut- und Übergangspflege durch die Pflegeheime im Kanton Zürich ist nach wie vor offen.

Zu Desktop-Ansicht wechseln Zu Mobile-Ansicht wechseln