News

17.10.2017

Informationen von Curaviva Schweiz

Resolution für eine verbesserte Zusammenarbeit in der medizinischen Grundversorgung

Stellungnahme zum Artikel im Beobachter vom 13. Oktober 2017

Medienmitteilung:
Curaviva Schweiz hat am 16. Oktober 2017 eine Medienmitteilung Resolution für eine verbesserte Zusammenarbeit in der medizinischen Grundversorgung an die Medien versandt.
Die Resolution wurde von der «Arbeitsgruppe Medizinische Grundversorgung» erarbeitet.

Artikel im Beobachter:
Der Beobachter hat in seiner aktuellen Ausgabe (13. Oktobert 2017) den Fokus auf Missstände in Altersheimen gerichtet. Als Ausgangslage dienten dem Beobachter Anfragen zu Vorkommnissen in Alters- und Pflegeheimen, die im Beobachter-Beratungszentrum eingetroffen sind. Darauf basierend hat Otto Hostettler, Journalist des Beobachters, recherchiert. Auch CURAVIVA Schweiz wurde für Zahlen/Fakten sowie für eine Positionierung zu den Kontrollbehörden angefragt. Letztere wurde in der Berichterstattung nicht aufgenommen. Der Bericht ist ein Rundumschlag (Spardruck, Personalmangel, etc.), aber das Hauptaugenmerk richtet sich auf die Aufsichtsbehörden und die mangelnde Transparenz.

Aus kommunikativer Sicht verzichtet CURAVIVA Schweiz auf eine aktive Intervention, da 

  1. keine Stellungnahme zur Hauptkritik, den Aufsichtsbehörden (mangelnde Transparenz), von Seiten CURAVIVA Schweiz abgeben wird,
  2. keine inhaltlichen Falschaussagen des Beobachters gemacht wurden – es handelt sich um sehr bedauerliche, aber persönliche Einzelfälle, die der Beobachter aufgreift – und 
  3. eine Reaktion medial immer auch verwendet werden kann, um noch mehr Aufmerksamkeit auf den Bericht zu lenken.

Die Kommunikationsstelle von CURAVIVA Schweiz wird die mediale Aufnahme des Berichts genau beobachten und bei allfälligen Medienanfragen gemeinsam mit den Fachverantwortlichen die Möglichkeit nutzen, Bedauern zu den Fällen auszudrücken und klar darauf hinzuweisen, dass – einmal mehr – anhand von einigen wenigen Beispielen ein verzerrtes Bild der Heime und Institutionen wiedergegeben wurde.

Zurück
Zu Desktop-Ansicht wechseln Zu Mobile-Ansicht wechseln