Curaviva Kanton Zürich - News - Normkosten und Normdefizite 2020
News

14.08.2019

Normkosten und Normdefizite 2020

Mit Schreiben vom 13. August 2019 hat die Gesundheitsdirektion des Kantons Zürich die Vorgaben zu Normdefiziten und Rechnungslegung für das Jahr 2020 bestimmt. Die Normkosten für Alters- und Pflegeheime (2019: CHF 1.4842 pro Pflegeminute) steigen für 2020 um 0.1% auf neu CHF 1.4855 pro Pflegeminute.

Die Beiträge der Krankenversicherung an die Pflegeleistungen im Pflegeheim steigen per 01.01.2020 auf CHF 9.60 pro Stufe.

Der maximale Eigenanteil der Bewohnerinnen und Bewohner erhöht sich ebenfalls per 01.01.2020 auf CHF 23.00 pro Tag.

Der Bundesrat hat die seit 2011 geltenden Beiträge der Krankenversicherungen an die Pflegeleistungen auf kostenneutrale Umsetzung überprüft und ist zum Schluss gekommen, dass die Beiträge an die Pflegeheime um 6.7% erhöht und diejenigen der Pflege zu Hause um 3.6 % gesenkt werden. Die inzwischen eingetretene Kostenentwicklung ist dabei nicht berücksichtigt.

Somit steigen erstmals seit Einführung der Pflegefinanzierung im Jahr 2011 die Beiträge der Krankenversicherung an die Pflegeleistungen im Pflegeheim per 1. Januar 2020 von CHF 9.00 pro Stufe auf CHF 9.60 pro Stufe.

Mit der Erhöhung der Krankenversicherungsbeiträge erhöht sich auch der maximale Eigenanteil der Bewohnerinnen und Bewohner von CHF 21.60 pro Tag auf neu CHF 23.00 pro Tag (20% von CHF 115.20 pro Tag).

Grundlage für die Ermittlung der Normkosten bilden die Kostenrechnungsdaten 2018 der Alters- und Pflegeheime.

Laut gesetzlicher Vorgabe werden die Normkosten für ein Jahr festgelegt auf Basis des Aufwands im 50sten Perzentil der gesamthaft erbrachten Pflegeleistungen aus dem Vor-vor-Jahr. 

In den nachfolgenden Links finden Sie die Vorgaben 2020 der Gesundheitsdirektion, die Grundlagen der Umsetzung Pflegefinanzierung Zürcher Alters- und Pflegeheime für das Jahr 2020 sowie die Empfehlung zur Abrechnung MiGeL-Materialien (2018/2019) in Zürcher Alters- und Pflegeheimen – welche für das Jahr 2020 ein letztes Mal verlängert wurde.

Zurück
Zu Desktop-Ansicht wechseln Zu Mobile-Ansicht wechseln