Curaviva Kanton Zürich - News - Studie zum Handlungsbedarf aufgrund der UNO -Behindertenrechtskonvention (BRK) im Kanton Zürich
News

12.09.2018

Studie zum Handlungsbedarf aufgrund der UNO -Behindertenrechtskonvention (BRK) im Kanton Zürich

Gestützt auf ein Mandat der Sicherheitsdirektion des Kantons Zürich hat die Behindertenkonferenz Kanton Zürich (BKZ) im August 2017 die Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) beauftragt, eine Studie zum Handlungsbedarf aufgrund der UNO-Behindertenrechtskonvention (BRK) im Kanton Zürich durchzuführen. Am 3. September 2018 konnte die BKZ die Studie veröffentlichen.

BKZ alles zur Studie
Kurzfassung der Studie

 

Zurück
Zu Desktop-Ansicht wechseln Zu Mobile-Ansicht wechseln