Curaviva Kanton Zürich - News - Vorgehen zum Anschluss an das Elektronische Patientendossier (EPD)
News

22.10.2020

Vorgehen zum Anschluss an das Elektronische Patientendossier (EPD)

Die XAD-Stammgemeinschaft stellt in 14 Kantonen der Deutschschweiz die EPD-Infrastruktur für alle Gesundheitseinrichtungen zur Verfügung.

Stationäre Gesundheitseinrichtungen (Spitäler, Psychiatrien und Reha-Kliniken) haben sich in einer ersten Anschlussphase bereits fristgerecht per 15. April 2020 an das EPD angeschlossen.

Mit den Erfahrungen aus dieser ersten Anschlussphase hat sich gezeigt, dass ein Alters- und Pflegezentrum intern eine Vorbereitungsphase von 6–12 Monaten für den Anschluss an das EPD einberechnen sollte. Damit Sie diese Vorbereitungsphase möglichst stressfrei und mit den erforderlichen Informationen und Unterlagen angehen können, finden Sie im unten angefügten Dokument das Vorgehen für Sie erarbeitet.

Zurück
Zu Desktop-Ansicht wechseln Zu Mobile-Ansicht wechseln