Curaviva Kanton Zürich - News - Vorkehrungen im Zusammenhang mit SARS-CoV-2 (Anordnungen)
News

31.03.2022

Vorkehrungen im Zusammenhang mit SARS-CoV-2 (Anordnungen)

Am 30. März 2022 hat der Bundesrat bestätigt, dass per 1. April 2022 die besondere Lage aufgehoben wird, es keine vom Bund vorgegebene Isolation mehr gibt und auch die Maskenpflicht in den öffentlichen Verkehrsmitteln wegfällt.

Der kantonsärztliche Dienst teilt folgendes mit:

Mit unserem Schreiben vom 08. März 2022 haben wir Sie darüber informiert, dass die kantonale Verordnung aufgrund der epidemiologischen Lage nicht vorzeitig aufgehoben werden kann. Nun hat der Bundesrat am 30. März 2022 entschieden, in die normale Lage zurückzukehren. Somit läuft auch die kantonale Verordnung, welche unter anderem die Pflicht zum repetitiven Testen und die Zertifikatspflicht regelte, ordentlich aus und hat ab dem 01. April 2022 keine Gültigkeit mehr. Die Anordnung mit den Empfehlungen an die Heime wurde im Dialog mit den Heimverbänden und dem GPV dementsprechend überarbeitet. Die neue Version tritt per 01. April 2022 in Kraft und nimmt neu auch die Spitex in den Geltungsbereich auf. Die Anordnung gilt bislang unbefristet und wird bei einer positiven Entwicklung der epidemiologischen Lage nach entsprechender Ankündigung befristet. Für die Anpassung und Umsetzung der neuen Schutzkonzepte geben wir Ihnen, aufgrund der kurzfristigen Ankündigung der neuen Anordnung, eine Woche, also bis zum 08. April 2022 Zeit. Die Anordnung finden Sie als Anhang (Downloadbereich) und sie wird in Bälde auch auf der GD-Homepage (https://www.zh.ch/de/gesundheit/coronavirus/informationen-fuer-alters-und-pflegeheime.html) zu finden sein.

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Aufhebung der besonderen Lage die Anordnung komplett überarbeitet und gekürzt wurde. Die Neuerungen sind daher nicht wie gewohnt in roter Schrift markiert. Wir bitten Sie, die gesamte Anordnung aufmerksam durchzulesen. 

Wir danken für Ihren grossen Einsatz und wünschen Ihnen gute Gesundheit.

Christiane Meier, Dr.med., MPH
Kantonsärztin

Zurück
Zu Desktop-Ansicht wechseln Zu Mobile-Ansicht wechseln