Fachtagung Curaviva und Spitex Verband Kanton Zürich 2018

18. Januar 2018 – Fachtagung Curaviva und Spitex Verband Kanton Zürich

«Alles aus einer Hand versus Spezialisierung»

Wann und warum erhält «alles aus einer Hand» bzw. «die Spezialisierung» den Vorzug im Dienstleistungsangebot von Sozial- und Gesundheitsinstitutionen?

Eine Fachtagung für Personen, die Fach- und Führungsverantwortung tragen in Spitex-Organisationen, in Alters- und Pflegeeinrichtungen und im Bereich erwachsene Menschen mit Beeinträchtigungen sowie für Personen, die sich in Politik und Gesellschaft für diese Fachgebiete engagieren.

Programmübersicht

  • Who cares? 
    Anthropologische, soziologische und empirische Herausforderungen für eine Gesellschaft des langen Lebens.
  • Wohn- und Pflegemodell 2030
    Länger zu Hause leben?! Wunsch und Wirklichkeit
    Vom Heim zum Daheim? 

    Strategische Überlegungen zur Zukunft im Altersbereich und im Bereich Erwachsene Menschen mit Beeinträchtigungen.
  • Alles aus einer Hand versus Spezialisierung
    Podiumsdiskussion mit konkreten Beispielen aus der Praxis.
    Vorstellung von Modellen, Philosophien, verschiedenen Ansätzen getreu dem Tagungsmotto.
    Anregungen und Ideen für die eigene Institution der Teilnehmenden.
  • Wahlveranstaltungen zu aktuellen Themen.
  • Über die innere Fitness
    Reflexion zum Nach-Hause-Tragen.

Zur Anmeldung (ausschliesslich online) 

Downloads
Fachtagung 2018: Einladung 283 KB
Zu Desktop-Ansicht wechseln Zu Mobile-Ansicht wechseln